Lesen Sie weiter

Erwärmung lässt arktische Küsten zerbröseln

Die Arktis taut. Von den Küsten in den Dauerfrostgebieten bröselt jedes Jahr ein halber Meter ab. Das haben das Helmholtz-Zentrum Geesthacht und das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven mitgeteilt. Sie hatten im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts rund 100 000 Kilometer arktischer Küste untersucht. Zwei
  • 347 Leser

72 % noch nicht gelesen!