Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 19. April

Lokführer streiken wieder Die Lokführergewerkschaft GDL hat zu einem neuen, diesmal 60-stündigen Streik bei den privaten Bahn-Wettbewerbern aufgerufen. Der Ausstand begann gestern um 14 Uhr und soll bis Donnerstag um 2 Uhr andauern. Die GDL will für alle 26 000 Lokführer einheitliche Tarifstandards durchsetzen. Maßstab dafür ist der neue Rahmentarifvertrag
  • 476 Leser

84 % noch nicht gelesen!