Lesen Sie weiter

KOMMENTAR · SCHULDENKRISE: Hoher Preis für Exzesse

Lange Zeit waren Griechenland und andere hochverschuldete europäische Länder die Prügelknaben der amerikanischen Ratingagenturen. Ihnen wurde der Staatsbankrott vorausgesagt, das Ende der Eurozone sei nur eine Frage der Zeit, meinten Standard and Poors und andere. Dabei ist es höchste Zeit, dass die Finanzgurus den Märkten reinen Wein einschenken
  • 512 Leser

75 % noch nicht gelesen!