Lesen Sie weiter

Bürgerrechtler: Staatszuschuss an Kirchen stoppen

'Die Rechnung ist beglichen', erklärt die Humanistische Union. Die Bürgerrechtsorganisation fordert, die Staatsleistungen an die katholische und evangelische Kirche einzustellen. Pro Jahr zahlten die Bundesländer zurzeit rund 460 Millionen Euro. Seit 1949 hätten die Kirchen aus Steuermitteln 14 Milliarden Euro erhalten. Unter Staatsleistungen sind
  • 478 Leser

72 % noch nicht gelesen!