Lesen Sie weiter

Ministerium will Billig-Jobs erschweren

Das Bundesarbeitsministerium will Ein-Euro-Jobs für Unternehmen unattraktiver machen. Diese Form der Beschäftigung von Hartz-IV-Empfängern will der Staat künftig weniger fördern, berichtete die 'Financial Times Deutschland' unter Berufung auf einen Regierungsentwurf. Dem Papier zufolge plant Ministerin Ursula von der Leyen (CDU), die Pauschale
  • 361 Leser

51 % noch nicht gelesen!