Lesen Sie weiter

Das Flüssigkeitsverbot

Seit November 2006 gilt ein Verbot, Flüssigkeiten im Handgepäck mitzunehmen. Ausgenommen sind nur Flüssigkeiten, die in einem transparenten, wiederverschließbaren, maximal einen Liter fassenden Plastikbeutel verpackt sind. Die Einzelgefäße - Flaschen, Tuben, Dosen - dürfen ein Fassungsvermögen von 100 Milliliter nicht überschreiten. Es gibt
  • 673 Leser

34 % noch nicht gelesen!