Lesen Sie weiter

Höhlen im Land ziehen tausende Touristen an

Baden-Württemberg ist das Land der Höhlen. Allein auf der Schwäbischen Alb registriert das Höhlenkataster knapp 2800 Karstobjekte. Tiefste Höhle ist mit 127 Metern die Laierhöhle bei Geislingen an der Steige (Kreis Göppingen). Als längstes Höhlensystem zählt das Blauhöhlensystem bei Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis), in dem bisher 7000 Meter Ganglänge
  • 433 Leser

72 % noch nicht gelesen!