Kiel will zumindest einmal feiern

Handball: THW hofft auf Champions-League-Titel, Pleite für Flensburg
Nach dem Prestigesieg im Bundesliga-Gipfeltreffen gegen den HSV Hamburg wartet auf Handball-Rekordmeister THW Kiel die nächste Herkules-Aufgabe. Im Viertelfinale der Champions League gastieren die 'Zebras' morgen (19.30 Uhr/Eurosport) beim ungeschlagenen spanischen Tabellenführer FC Barcelona. 'Gegen die spielt jeder gerne. Das ist etwas Außergewöhnliches', frohlockte Rechtsaußen Christian Sprenger nach dem 38:35 gegen Bundesliga-Spitzenreiter Hamburg. Trotz des Erfolgs hat nicht nur der Kieler Hallensprecher die Meisterschaft abgehakt und dem HSV zum Titelgewinn gratuliert. 'Sie werden es sich nicht mehr nehmen lassen. Wir konzentrieren
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: