Gefährliche Viren

Praktisch alle Stadt- und Landkreise im Südwesten gelten als Zecken-Risikogebiete, allerdings sind nicht alle Zecken gefährlich. 'Nur diejenigen, die auf Nahrungssuche sind, machen Probleme', sagt Rainer Oehme vom Landesgesundheitsamt. Ein Biss kann gefährliche Viren auf den Menschen übertragen. Der FSME-Virus ist einer davon. Das Virus kann beim Menschen eine Frühsommer-Meningoenzephalitis auslösen. Wer nicht gegen diesen Erreger geimpft ist, kann Lähmungen davontragen, im schlimmsten Fall sterben. Eine weitere von Zecken übertragbare Erkrankung ist die Borreliose. Sie kann mit Antibiotika behandelt werden. Gegen Borreliose kann allerdings
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: