Leute im Blick vom 28. April

Samuel Koch Der schwer verunglückte 'Wetten, dass . .?'-Kandidat Samuel Koch ist nach einem Aufenthalt auf der Intensivstation wieder auf eine normale Pflegestation des Krankenhauses in Nottwil (Schweiz) zurückgekehrt. Koch sei zur 'optimalen Einstellung einer Schmerztherapie' zwischenzeitlich auf eine Intensivstation verlegt worden, teilte das Krankenhaus mit. Es habe keine Lebensgefahr bestanden. Er befinde sich in einem 'guten allgemeinen Zustand'. Koch hatte in der ZDF-Sendung 'Wetten, dass . .?' am 4. Dezember 2010 versucht, mit Sprungstelzen über fünf Autos zu springen. Dabei war er gestürzt. Seither ist er querschnittsgelähmt. Sean
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: