De Maizière: Libyen-Debatte beenden

Verteidigungsminister in den USA - Opposition: Minister soll dort Schaden begrenzen
Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) hat ein Ende der Debatte über die deutsche Enthaltung bei der Libyen-Abstimmung im UN-Sicherheitsrat gefordert. 'Irgendwann sollte die Diskussion auch mal zu Ende sein', sagte er zum Auftakt seines dreitägigen USA-Besuchs in New York. Auf dem Programm des Verteidigungsministers stehen Gespräche mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und Vertretern des Sicherheitsrats. Anschließend wird der Minister nach Washington weiterreisen. Deutschland hatte sich im März bei der Abstimmung über die Resolution zur Durchsetzung der Flugverbotszone über Libyen enthalten, während die wichtigsten Bündnispartner
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: