Mord nach 20 Jahren geklärt

Mehr als 20 Jahre nach einem Mord in Mannheim wurden jetzt die mutmaßlichen Drahtzieher ermittelt. Die Frau und die Tochter sollen den Mord an dem damals 51-Jährigen in Auftrag gegeben haben, teilten die Ermittler mit. Der Italiener war am 20. April 1990 auf dem Weg zur Frühschicht mit drei Schüssen getötet worden. Ausgeführt habe die Tat der Ex-Freund der Tochter. Er soll 80 000 Mark kassiert haben, rund 40 000 Euro. Die Staatsanwaltschaft erhob Anklage wegen Mordes und Mordanstiftung. Die Ermittler vermuteten schon früh ein familiäres Komplott, fanden dafür zunächst aber keine Beweise. Ein Abgleich mit dem Datenbestand der DNA-Datenbank
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: