Lesen Sie weiter

EuGH stärkt die Rechte Homosexueller

Steuerliche Nachteile für eingetragene Lebenspartnerschaften können eine Diskriminierung wegen der sexuellen Ausrichtung darstellen, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH). Die Richter waren vom Arbeitsgericht Hamburg befragt worden, wie das EU-Recht auszulegen sei. Dort hatte ein Mann geklagt, der seit 1950 bei der Stadt Hamburg als Verwaltungsangestellter
  • 359 Leser

69 % noch nicht gelesen!