Lesen Sie weiter

Riesen-Vorsprung vergeben

Handball-Bundesligist HBW Balingen/Weilstetten hat gestern ein Spiel aus der Hand gegeben, das zu gewinnen war: In Melsungen unterlag das Team von Trainer Rolf Brack nach einer Sieben-Tore-Führung (10:3/14. Minute) noch mit 29:32. Nach einem Traumstart hatte der HBW die Partie lange Zeit richtig gut im Griff. Auch beim Seitenwechsel sahen sich die
  • 432 Leser

68 % noch nicht gelesen!