Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 26. Mai

Strafe für Frankfurt Fußball: Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt muss seinen Heimspiel-Auftakt zur neuen Zweitligasaison unter Teilausschluss der Öffentlichkeit vor maximal 19 000 Zuschauern austragen. Mit diesem Urteil reagierte das DFB-Sportgericht auf wiederholte Zuschauerausschreitungen in der abgelaufenen Rückrunde. Neuer Sportmanager
  • 391 Leser

89 % noch nicht gelesen!