Lesen Sie weiter

Im Vollrausch Mann zu Tode getreten

Ein 24-Jähriger soll mit vier Promille Alkohol im Blut einen Bekannten zu Tode getreten haben. Doch erinnern könne er sich an nichts, sagte der Angeklagte gestern vor dem Landgericht Ellwangen. Laut Staatsanwaltschaft streckte der Alkoholiker sein 46 Jahre altes Opfer im Oktober 2010 in Giengen (Kreis Heidenheim) nieder - ohne erkennbares Motiv. Als
  • 415 Leser

74 % noch nicht gelesen!