Lesen Sie weiter

NA SOWAS . . . vom 3. Juni

Aus den Tiefen eines inzwischen ausgetrockneten Sees in Australien ist ein Gebiss aufgetaucht, das ein deutscher Urlauber dort vor vielen Jahren verloren hat. Einem Zeitungsbericht zufolge erinnerten sich Anwohner, dass in den 80er Jahren einem deutschen Touristen der Zahnersatz bei einer Bootsfahrt ins Wasser gefallen war. Jetzt will man den Mann finden
  • 373 Leser

11 % noch nicht gelesen!