Lesen Sie weiter

Mann erschießt Nachbarn

Wegen Partylärms zur Waffe gegriffen - Zwei Menschen verletzt
Weil ihn der Partylärm störte, hat ein Mann im nordrhein-westfälischen Gevelsberg einen jungen Nachbarn erschossen. Einen weiteren Mann verwundete der 60-Jährige bei seiner Selbstjustiz schwer. Der Schütze hatte sich im Morgengrauen zunächst bei dem 25 Jahre alten Nachbarn über den Lärm beschwert, teilte die Polizei mit. Danach habe er mit einer
  • 365 Leser

61 % noch nicht gelesen!