Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 10. Juni

Buback-Mord im Kollektiv Nach Aussagen ehemaliger RAF-Mitglieder ist der Anschlag auf Generalbundesanwalt Siegfried Buback 'im Kollektiv' geplant worden. Das sagte der Bundesanwalt Rainer Griesbaum bei der Verhandlung gegen das frühere RAF-Mitglied Verena Becker vor dem Oberlandesgericht Stuttgart. 'Der General muss weg' hätten alle RAF-Mitglieder
  • 406 Leser

85 % noch nicht gelesen!