NOTIZEN vom 11. Juni

Auszeit für Guttenberg Der im Zuge der Plagiatsaffäre zurückgetretene ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) geht offenbar mit seiner Familie für längere Zeit ins Ausland. Die Auszeit solle mindestens zwei Jahre dauern und in den USA oder Großbritannien erfolgen. Danach hält Guttenberg eine Rückkehr in die Politik nicht für ausgeschlossen. Russland droht Nato Im Streit um ein Raketenabwehrsystem der Nato in Europa hat Russland für den Fall des Scheiterns der Gespräche eine militärische Antwort angedeutet. 'Falls uns die Nato nicht garantiert, dass das System nicht gegen Russland gerichtet ist, werden wir umfassend
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: