Hacker drohen Mobbing-Internetseite

Polizeilich gesuchte Betreiber des Läster-Portals isharegossip.com sollen sich stellen
Die Mobbing-Internetseite isharegossip.com ist von Hackern lahmgelegt worden. Gestern war dort lediglich eine Warnung an die behördlich gesuchten Betreiber zu sehen. Die Angreifer forderten 'Administratoren, Organisatoren und Moderatoren' des Läster-Portals auf, sich binnen einer Woche der Polizei zu stellen - ansonsten würden ihre Namen, Zugangsdaten und Mail-Adressen veröffentlicht. Auf der Plattform konnten Nutzer unerkannt über andere herziehen, Schüler wurden dort unter ihren echten Namen diffamiert. Im März kam es zum Eklat: Ein 17-Jähriger war in Berlin zusammengeschlagen worden. Er hatte ein klärendes Gespräch mit Jugendlichen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: