Partnerschaft mit Universitäten und Wirtschaft gut

Um junge Leistungssportler zu fördern, ist es neben der finanziellen Unterstützung unabdingbar, Universitäten, Wirtschaftsunternehmen und Polizei ins Boot zu holen. Was hat sich in Baden-Württemberg in den vergangenen Jahren hinsichtlich der Förderung der Athleten in Ausbildung/Beruf getan? · Universitäten: Durch das neue Hochschulzulassungsgesetz seit 1. April ist Bewegung in die Szene gekommen. Im Zweifelsfall erhalten Spitzensportler bevorzugt einen Studienplatz. Flexible Regelungen sollen die räumliche Nähe von Studien- und Trainingsstandort gewährleisten. Der Olympiastützpunkt Stuttgart arbeitet mit zehn bis elf Hochschulen zusammen,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: