Hochbetrieb in Stonehenge

Hunderte haben gestern wieder die britische Kultstätte Stonehenge aufgesucht. Sie feierten in und vor dem mindestens 4000 Jahre alten Bauwerk die Sommersonnenwende, mit Masken, Kostümen, Hörnern und Musik. Die Anlage darf zwar seit einiger Zeit nicht mehr betreten werden, die Polizei schritt aber erst nach einem Tag ein und bat oder trug die Kultverehrer weg. Foto: dapd
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: