Lesen Sie weiter

Grundsatzurteile im ehemaligen Militärkino

Bundesverfassungsgericht zieht für drei Jahre in frühere Kaserne um - Stammsitz wird für 44 Millionen Euro umgebaut
Die Luftwaffe ist ausgezogen, die Räume frisch gestrichen: Das Bundesverfassungsgericht zieht um, damit sein Stammsitz saniert werden kann. Bis 2014 residiert das Gericht in einer ehemaligen Kaserne.
  • 332 Leser

95 % noch nicht gelesen!