NOTIZEN vom 22. Juni

Gerichtspräsident tot Hechingen - Die Mitarbeiter des Landgerichts Hechingen trauern um ihren Chef. Präsident Martin Tolk ist bei der Fahrt mit dem Fahrrad von seinem Arbeitsplatz an seinen Wohnort Tübingen einem Unfall zum Opfer gefallen. Der 62-jährige Jurist wurde von einem Lkw überrollt, dessen Fahrer die Vorfahrt missachtet hatte, und erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort. Der Lkw-Fahrer hatte den Radfahrer vermutlich übersehen. Tolk war seit Ende 2009 Präsident des Landgerichts Hechingen. Zuvor war er Direktor des Amtsgerichts Stuttgart-Bad Cannstatt und Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Stuttgart. An gleicher Stelle
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: