Lesen Sie weiter

Beihilfen oft am Ziel vorbei

EU-Milliarden für Landwirte erreichen häufig die Falschen
Die EU-Milliarden für Bauern landen häufig bei den Falschen. Das geht aus einem Bericht hervor, den der Europäische Rechnungshof gestern vorgelegt hat. Demnach verfehlen die Beihilfen oft kleine und junge Betriebe und landen stattdessen bei Privatmenschen oder Einrichtungen, die kaum oder gar nicht landwirtschaftlich tätig sind. Eine genaue Zahl
  • 371 Leser

43 % noch nicht gelesen!