Der Mordfall im Überblick

Die 21-jährige Britin Meredith Kercher, eine Austauschstudentin, war am 2. November 2007 mit durchschnittener Kehle, vergewaltigt und halbnackt sowie von 40 Messerstichen übersät in einer Wohnung im italienischen Perugia aufgefunden worden. Die US-Studentin Amanda Knox und ihr italienischer Exfreund Raffaele Sollecito sind 2009 wegen des Mordes zu 26 und 25 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Auf dem Messer waren ursprünglich DNA-Spuren des Opfers und auch von Knox gefunden worden, auf dem Büstenhalter außerdem Hinweise auf den Italiener. Im Berufungsprozess hat nun ein neues Gutachten die ursprünglich verwendeten DNA-Spuren nicht bestätigt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: