Telekom holt Frauen in die Chefetage

Die Männerherrschaft bei der Deutschen Telekom geht zu Ende. Zwei Frauen holt der Konzern in den achtköpfigen Vorstand. Der Aufsichtsrat berief Monika Schick (Foto), die frühere Kultusministerin im Südwesten, in die Chefetage. Sie wird demnächst Personalchefin. Die Unternehmensberaterin Claudia Nemat leitet künftig das Europaressort. Foto: dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel