Balten fordern dauerhaften Schutz

Litauen, Lettland und Estland stehen einem gemeinsamen Raketenabwehrsystem der Nato mit Russland sehr skeptisch gegenüber. Sie fordern als Mitglieder der Verteidigungsallianz dauerhaften Schutz vor dem großen Nachbarn im Osten. Dass Moskau im Juni zwei französische Kriegsschiffe der Mistral-Klasse geordert hat, verstärkt diese Ängste der Ostsee-Anrainer noch. Militärstrategen halten es deshalb für erforderlich, dass die Nato in ihre Verteidigungsplanung die Stationierung eines Hubschrauberträgers vorsieht, was jedoch eine Verschärfung des Konflikts mit Russland bedeuten würde. Die Experten warnen davor, dass Russland weitere Mistralschiffe
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: