Zur Person vom 5. Juli

In Koblenz nahe dem Deutschen Eck wohnt Celia Okoyino da Mbabi heute. Geboren wurde sie am 27. Juni 1988 in Bonn, wo sie mit einem älteren Bruder und einer jüngeren Schwester aufgewachsen ist. Am Friedrich-Ebert-Gymnasium machte sie 2007 ihr Abitur mit den Hauptfächern Sport und Französisch. Es folgte die Ausbildung als Kauffrau für Kommunikationsmarketing und seit 2010 das Studium der Kulturwissenschaften an der Universität Koblenz. Seit 2003 hat Celia die doppelte Staatsbürgerschaft. Das Kicken hat Celia mit fünf Jahren begonnen, zunächst bei Germania Hersel in Buben-Teams, später ging es über den TuS Pützchen 05 und den FC St. Augustin
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: