Thomas Cook in Russland aktiv

. Nach dem Marktführer Tui hat auch Europas zweitgrößter Reiseveranstalter Thomas Cook seinen Einstieg in den russischen Reisemarkt perfekt gemacht. Mehr als drei Jahre nach der ersten Ankündigung und fast acht Monate nach Vertragsabschluss steht nun das Gemeinschaftsunternehmen mit dem russischen Veranstalter VAO Intourist, teilte Thomas Cook in Peterborough mit. Der Konzern übernimmt für bis zu 45 Mio. US-Dollar (34 Mio. EUR) die Mehrheit an den Reisebüros und dem Veranstaltergeschäft von VAO Intourist. Der russische Reisemarkt gilt in der Branche als besonders attraktiv. Die Russen gelten als reisefreudig und bereit, viel Geld auszugeben
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: