Lesen Sie weiter

Positive Nachrichten aus Peking

Zwölf Großbuchstaben wurden gestern auf dem Dach des Kunsthauses Bregenz (KUB) platziert, jeder zwei Meter hoch und knallig rot: vier E, ein F, ein R, ein A, zwei W und drei I. Das ergibt, in entsprechender Reihenfolge und mit zwei Leerstellen versehen, die Aufforderung 'Free Ai Weiwei'. Die mahnt stumm und voraussichtlich noch bis 16. Oktober - so
  • 437 Leser

82 % noch nicht gelesen!