Kaymer vorne mit dabei

Bernhard Langer bei British Open schon draußen
Der deutsche Golfstar Martin Kaymer hat sich bei der British Open am zweiten Tag in der Spitze festgesetzt. Einer 68er-Runde zum Auftakt, seinem bislang besten Start bei der vierten Open-Teilnahme, ließ der 26-Jährige aus Mettmann gestern auf dem Par-70-Platz im Royal St. George's Golf Club im englischen Sandwich eine Runde mit 69 Schlägen folgen. Damit liegt er nur einen Schlag hinter dem Spitzenduo Darren Clarke und US-Profi Lucas Glover (beide 136) auf Rang drei. Der Vortagsführende Thomas Björn und der Spanier Miguel Angel liegen mit 137 Schlägen punktgleich mit Kaymer. 'Mein Ziel ist, mich in Position zu bringen und am Sonntag zu gewinnen',
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: