Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 27. Juli

Nato greift zivile Ziele an Die Nato hat Angriffe auf einstige zivile Ziele in Libyen angekündigt, weil diese jetzt durch Truppen von Machthaber al-Gaddafi militärisch genutzt werden. 'Indem das Regime diese Einrichtungen besetzt und missbraucht, hat es sie zu militärischen Anlagen gemacht, von denen aus es Angriffe führt', sagte Roland Lavoie,
  • 389 Leser

81 % noch nicht gelesen!