Lesen Sie weiter

Boll: Erst Urlaub, dann Play-offs

Timo Boll bleibt nun doch länger als geplant in China. Der Bronzemedaillengewinner der Tischtennis-Weltmeisterschaften von Rotterdam wird bis nach dem Halbfinale der chinesischen Super League für seinen Verein Zhejiang Hangzhou Niriu TTC spielen. Boll steht mit seinem Team bereits als Endrundenteilnehmer fest, unterlag jedoch zuletzt dem Spitzenreiter
  • 400 Leser

57 % noch nicht gelesen!