Lesen Sie weiter

Einzelhandel im Juni stark

Die deutschen Einzelhändler haben nach einem überraschend starken Juni-Geschäft im ersten Halbjahr besser abgeschnitten als erwartet. Dennoch bleibt die Branche angesichts steigender Energiepreise und der Schuldenkrise im Euroraum vorsichtig. 'Wir halten an unserer Prognose von 1,5 Prozent nominalem Umsatzplus im Gesamtjahr fest, real bedeutet das
  • 748 Leser

58 % noch nicht gelesen!