Lesen Sie weiter

Nach Räumung wieder Krawall in Freiburg

Nach der Räumung einer illegalen Wagenburg der links-alternativen Szene in Freiburg hat es erneut Ausschreitungen gegeben. Ein Streifenwagen der Polizei wurde in der Nacht zum Donnerstag mit Flaschen und Leuchtraketen beschossen, teilte die Polizei mit. Zwei Polizisten wurden leicht verletzt. Sechs Verdächtige, aus deren Gruppe heraus die Polizei
  • 388 Leser

82 % noch nicht gelesen!