Leute im Blick vom 6. August

Mr. Bean Der britische 'Mr. Bean'-Darsteller Rowan Atkinson hat sein Auto zu Schrott gefahren - nicht den alten Mini aus der Slapstick-Serie, sondern einen sündhaft teuren Supersportwagen. Der 56-Jährige sei nur knapp dem Tod entkommen - sein McLaren-F1-Renner ging bei dem Unfall in Flammen auf, melden Medien. Er habe einen Baum und eine Laterne gerammt. Atkinson sei nur leicht an der Schulter verletzt worden und konnte das Krankenhaus wieder verlassen. Es sei für ihn bereits der zweite Unfall mit dem McLaren gewesen, nachdem er 2008 auf ein Auto aufgefahren war. Atkinson gilt als Autonarr, er sammelt teure Sportwagen. Der McLaren F1 kostet
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: