Mit Roll-Skiern auf Autobahn

Norweger wollte Benzin holen
Auf besonders sportliche Art hat ein junger Norweger auf der A 71 bei Mellrichstadt (Unterfranken) Benzin für sein liegengebliebenes Auto besorgt. Ihm war kurz vor der Tankstelle der Sprit ausgegangen, sagte ein Polizeisprecher. Statt zu laufen, habe sich der sportliche Mann kurzerhand seine Roll-Skier und die Skistöcke geschnappt und sei damit schwungvoll auf dem Seitenstreifen zum Rasthof gelaufen. Erst auf dem Rückweg, wenige hundert Meter vor dem liegengebliebenen Auto entdeckte die Polizei den Sportler. Er musste Verwarnungsgeld zahlen und durfte dann weiter fahren - im Auto. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: