NA SOWAS . . . vom 6. August

Weil er den Hausschlüssel vergessen hatte, ist ein Mann in Neubrandenburg 14 Etagen an der Hochhausfassade emporgeklettert. Nur hat sich der betrunkene 23-Jährige vertan und landete auf dem Nachbarbalkon in 35 Metern Höhe - dort war niemand zu Hause. Ein Anwohner bemerkte den Entkräfteten und rief die Feuerwehr. Der Grund für die Kletteraktion: Er wollte seine Freundin nicht wecken. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: