IN DEN SCHLAGZEILEN: Radikaler Jesuit

Wundern sollte sich niemand, dass S-21-Schlichter Geißler mit dem Goebbels-Wort vom 'totalen Krieg' mal wieder verbal über die Stränge geschlagen hat. Wo immer der streitbare Jesuitenschüler aus Oberndorf am Neckar gerade politisch stand, er hat es verstanden, seine Kontrahenten mit Worten auf die Palme zu bringen. Dass der 'Pazifismus der 30er Jahre . . . Auschwitz erst möglich gemacht hat' (gemeint waren die 1930er Jahre vor dem 2. Weltkrieg), gab er 1983 als damals noch Helmut-Kohl-treuer CDU-Generalsekretär zum Besten und ließ wochenlang die Friedensbewegung ihre Friedfertigkeit vergessen. Als er etwas später im Zusammenhang mit der
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: