Kosovo-Krise beigelegt

Die seit eineinhalb Wochen schwelende Kosovokrise ist beigelegt. Kosovos Regierungschef Hashim Thaci bestätigte gestern, dass es eine Einigung mit den Serben gegeben hat. 'Wir haben die volle Kontrolle über unsere Grenzen erreicht', sagte er nach einer Kabinettsitzung in Pristina. Die Streitparteien sollen an den Verhandlungstisch in Brüssel zurückkehren, um unter Vermittlung der EU den Streit grundsätzlich zu lösen. Die Einigung war vom deutschen Oberbefehlshaber der KFOR-Schutztruppe, Erhard Bühler, vermittelt worden. Vorgestern gab es erste Meldungen über eine Einigung, gestern schien sie zeitweise wieder in weiter Ferne. Nun sollen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: