Fehlstart für Guidettis Frauen

Die deutschen Volleyballerinnen haben zum Auftakt des Grand Prix einen kapitalen Fehlstart hingelegt. Die Auswahl von Bundestrainer Giovanni Guidetti unterlag in Pusan völlig unerwartet Gastgeber Südkorea mit 1:3 (19:25, 19:25, 25:20, 20:25) und verpasste den erhofften erfolgreichen Start in den Wettbewerb der weltbesten Nationalteams. 'Vor allem der Angriff war schlecht, keine Technik, keine Kraft. Und Korea hat keine Fehler gemacht, sondern auf unsere gewartet', klagte Guidetti nach dem schwachen Auftakt. 'Wir brauchen einfach zu lange, um Punkte zu machen', sagte die enttäuschte Spielführerin Christiane Fürst. Weitere Gegner im Grand Prix
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: