Lesen Sie weiter

Wann liegt eine Erwerbsminderung vor?

Wer durch Dauerkrankheit oder Behinderung ganz oder teilweise aus dem Arbeitsleben gerissen wird, erhält eine Erwerbsminderungsrente. Dabei gilt: Wer weniger als drei Stunden täglich einsatzfähig ist, bekommt die volle Erwerbsminderungsrente. Wer zwischen drei und sechs Stunden täglich arbeiten kann, gilt als eingeschränkt erwerbsgemindert und
  • 646 Leser

64 % noch nicht gelesen!