Schwächeanfall: Startverbot für Folger in Brünn

Motorrad-Pilot Jonas Folger muss nach einem Kreislaufkollaps auf seinen Start beim Grand Prix von Tschechien an diesem Sonntag (von 13 Uhr an live in Sport 1) verzichten. Der 17-Jährige hatte, wie jetzt erst bekannt wurde, Donnerstag zu Fuß die Rennstrecke in Brünn erkundet. Anschließend erlitt er einen Schwächeanfall und bekam in der mobilen Klinik des Fahrerlagers eine Infusion. Nach einer erneuten Untersuchung erteilte Rennarzt Claudio Costa dann gestern Morgen dem Bayern ein Startverbot. Folgers Vater Jakob hofft nun, dass sein Sohn bis zum Rennen in Indianapolis/USA in zwei Wochen wieder fit wird. 'Wir lassen ihn nochmals gründlich
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: