Politikum Papstbesuch

Stadträte gegen Eintrag ins Goldene Buch
Sieben antike silberne Altarleuchter und das dazugehörige Kreuz aus der Bruchsaler Hofkirche werden beim Gottesdienst des Papstes am 25. September in Freiburg zum Einsatz kommen. Dafür werden die wertvollen Stücke auf Hochglanz poliert. Doch nicht alle Freiburger freuen sich auf den Papstbesuch. Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen und sich abzeichnet, dass zigtausende Gläubige in die Breisgau-Metropole pilgern, formiert sich auch der Widerstand. Es gibt ein Bündnis 'Freiburg ohne Papst'. Das ist ein Zusammenschluss von Vereinen, Institutionen, Frauen und Männern, 'die sich aus vielerlei Gründen insbesondere dagegen aussprechen,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: