Lesen Sie weiter

Erneut Zweifel an der Sicherheit von Fessenheim

Das Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass könnte bei einem Dammbruch des Rheinseitenkanals stärker überflutet werden als bisher angenommen. Das geht aus einem französischen Gutachten hervor, das der Landesregierung in Stuttgart vorliegt. Die Studie der Überwachungskommission CLIS habe ergeben, dass 'mit höheren Wassermengen und einer höheren Überflutung
  • 399 Leser

81 % noch nicht gelesen!