Lesen Sie weiter

Opposition klagt nicht gegen Volksabstimmung

Die von der grün-roten Landesregierung geplante Volksabstimmung zu Stuttgart 21 wird von der Opposition nicht aufgehalten. Trotz erheblicher verfassungsrechtlicher Bedenken wollen weder CDU noch FDP vor dem Staatsgerichtshof klagen. Darauf verständigten sich die Fraktionen in ihren Klausursitzungen in Berlin (CDU) und Öhringen (FDP). Einen Tag vor
  • 331 Leser

83 % noch nicht gelesen!