Lesen Sie weiter

Hitzkopf Hitz entschuldigt sich bei Referee Fritz

Der VfL Wolfsburg bleibt für Felix Magath, den einstigen Architekten des Erfolgs, eine Großbaustelle. Nach der 1:3 (0:2)-Niederlage bei 1899 Hoffenheim hatte der 58-jährige Fußball-Trainer und -Manager keine Lust auf tiefschürfende Analysen. Die Gründe für den ernüchternden 14. Tabellenrang? 'Weil wir so viel verloren haben.' Ganz anders 1899
  • 411 Leser

82 % noch nicht gelesen!