Lesen Sie weiter

Oper macht eine Million Defizit

In Köln hat die Oper ihren Etat in der vergangenen Saison um eine Million Euro überzogen. Das bestätigte der Geschäftsführende Direktor der Kölner Bühnen, Patrick Wasserbauer. Opernintendant Uwe Eric Laufenberg habe zudem eine Million Euro bereits im Vorgriff auf kommende Spielzeiten ausgegeben. Gastauftritte, Budgetkürzungen und Tariferhöhungen
  • 402 Leser

56 % noch nicht gelesen!